27. ISPU-WM  >IPO<               

2. ISPU-WM  >IPO-FH<

25. - 28.10.2018 in Montelipo, ITALIEN

 

 

 Homepage des Ausrichters:

 http://www.ispu-wm.com/german/

 

Hinweise für Teilnehmer aus Deutschland:

(Die Anmeldung erfolgt grundsätzlich durch den jeweiligen nationalen ISPU-Mitgliedsverein.)

 

Hallo Hundesportler,

PSK-Mitglieder Deutschland senden die Anmeldung sowohl für IPO als auch FH an den

Mannschaftsführer des PSK: Lutz Weber

e-Mail: lutz@weber-hundesport.de

An ihn sind das Meldeformular und ein entsprechendes Bild zu mailen.

Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung. Die jeweiligen Meldegebühren sind auf das Konto des PSK bis spätestens Anfang Oktober zu überweisen und werden dann durch die Mannschaftsführer vor Ort bezahlt.

  • IPO 3: € 70,00     (inkl. Eintritt und Essen beim Festabend)

  • IPO-FH: € 80,00 (inkl. Eintritt und Essen beim Festabend)

 

Anmeldung:

 

 

Anmeldeformular ISPU-WM 2018 - IPO 3

(Meldeschluss für Abgabe an Lutz Weber, PSK: 25.09.2018)

 Beizufügen sind:

  • Kopie der Ahnentafel

  • Kopier der Leistungsurkunde

  • Foto v. Hundeführer mit Hund (JPG-Format)

    Beachte: Zulassungsbedingungen für PSK-Teilnehmer Stufe IPO 3.

Anmeldeformular ISPU-WM 2018 - IPO-FH

(Meldeschluss für Abgabe an Lutz Weber, PSK 25.09.2018)

 

Beizufügen sind:

  • Kopie der Ahnentafel

  • Kopier der Leistungsurkunde

  • Foto v. Hundeführer mit Hund (JPG-Format)

 

Zulassungsbedingungen

für PSK-Teilnehmer

Stufe IPO 3:

 

Ab 2016 werden seitens des PSK nur noch solche Hunde zur ISPU-WM zugelassen, die an einer IPO 3 - Landesgruppenmeisterschaft mit Erfolg teilgenommen und mindestens 260 Pkt. erreicht haben.

Wird das Ergebnis nicht erreicht, so kann die Qualifikation über die Teilnahme am PSK-Länderpokal erfolgen. Auch hier gilt die Mindestpunktzahl von 260 Pkt. als Qualifikation zur ISPU WM für RS.

Der Weltmeister des PSK des Vorjahres, die Teilnehmer an der PSK-DM für Riesenschnauzer sowie das Team VDH/IPO des laufenden Jahres sind automatisch zur ISPU-WM qualifiziert.

Für die gemeldeten Hunde müssen FCI anerkannte Abstammungsnachweise vorgelegt werden. Es muss eine Prüfung nach IPO 3 nachgewiesen werden, die nach der letzten WM abgelegt wurde.

 

Bitte beachten Sie die Homepage des Ausrichters mit weiteren Hinweisen: http://www.ispu-wm.com/german/