Logo_PSK_col -.TIF

Deutsche Meisterschaft des PSK

für Riesenschnauzer

30.08.- 01.09.2019 in Sedlitz

Veranstalter:

Pinscher-Schnauzer-Klub 1895 e.V.

ABC_oR_sw.jpg

Ausrichter:

PSK-Landesgruppe Brandenburg

Ortsgruppe Niederlausitz (12/10)

Treffpunkt:

01968 Senftenberg / OT Sedlitz, Mühlenstr.

Organisation:

1. Vors. PSK OG Niederlausitz

Bernd Lehmann, Tel.: 0171 - 7308115

E-Mail: manu_lehmann@t-online.de

Prüfungsleiter:

Georg Benz

Tel.: 07248 / 23 24 26,

Handy: 0176-987 572 09

E-Mail: georg-benz@web.de

Meldungen an:

Ludwig Hornsmann

Tel.: 0172-9431670

E-Mail: ludwig.hornsmann@alice-dsl.net  

>>Anmeldeformular<<

(Meldeschluss: 05.08.2019)

Teilnehmer:

>>bisher eingegangene Anmeldungen<<

Leistungsrichter:

Renate Rank / Stephan Übelmesser / Alfred Hupfauer

Zeitplan:

 

 

(Änderungen vorbehalten)

Freitag, 30 August 2019

 09:40 – 15:00 Training gem. Zeitplan

 18:00   Veterinärkontrolle + Abgabe der LU

 19:30   Begrüßung der Teilnehmer + Auslosung der Startnummern

Samstag, 31. August 2019

 08:00   Beginn der Fährtenarbeit

 09:00   Beginn Abteilung -B- u. -C- gem. Startzeitenplan

 19:00   Hundeführerabend

Sonntag, 01. September 2019

 08:00   Beginn der Fährtenarbeit

 09:00   Beginn Abteilung -B- u. -C- gem. Startzeitenplan

 15:00   Siegerehrung

 16:00   Abschluss der DM-RS 2019

Quartiere:

... online buchen: www.lausitzerseenland.de
 
Auskünfte:
senftenberg@lausitzerseenland.de

Stellplätze:

sind auf dem Gelände des GHSV ausreichend vorhanden.

Zulassungs-bedingungen:

  • Die Zulassung/Qualifikation ist nur über die Teilnahme an der LG-Meisterschaft möglich.

  • Mindestpunkte = 75 / 85 / 85a (oder Gesamtpunktzahl: 270 a).

  • Dt. Meister des Vorjahres ist automatisch qualifiziert.

  • alle Teilnehmer müssen eine vom PSK ausgestellte Leistungsurkunde vorweisen.

  • zugelassene Teilnehmer werden vom SpB-PSK drei Wochen vor dem Prüfungstermin schriftlich eingeladen.

Hinweise:

·         Gegenstände: nach IPO = Holz / Textil / Leder

·         Es wird ein Meldegeld von 25,00 € vor Ort erhoben.