PSK-Deutsche Meisterschaft Turnierhundesport 2014

Bericht von Sandra Chatterjee, OG Bonn

Am 16./17. August 2014 fand die diesjährige Deutsche Meisterschaft im Turnierhundesport statt. Ausrichter war die Ortsgruppe Bonn, die dank eines großen Helferteams für einen reibungslosen Ablauf und das leibliche Wohl sorgte.

Die Meldezahlen waren leider auch in diesem Jahr gering und so begrüßten Leistungsrichter Peter Schön, Sportbeauftragter Georg Benz und Prüfungsleiter Jürgen Lemke im Vierkampf  VK  1 fünf Starter, im VK 2 sieben Starter, im VK 3 eine Starterin sowie im Dreikampf zwei Starter, die alle durchweg gute Leistungen zeigten. Der Wettergott zeigte sich ebenfalls sportlich und beließ es bei wenigen leichten Schauern - sowohl am Himmel als auch unter den Anwesenden überwogen die sonnigen und heiteren Abschnitte.

Am Festabend stärkte sich Jedermann am reichhaltigen Buffet für den nächsten Tag.

Bei angenehmen Lauf-Temperaturen begaben sich zwölf Läufer in den Bonner Kottenforst und absolvierten die 2000 und 5000m-Strecken in sehr guten Zeiten.

Noch temporeicher wurde es am späteren Vormittag auf dem Hundeplatz, wo die Hindernislauf- und Shorty-Wettkämpfe mit 9 Startern bzw.  8 Teams stattfanden.

Feierlich zogen die Teilnehmer am frühen Nachmittag zur Siegerehrung ein und freuten sich über ihre Medaillen und Pokale, die durch Leistungsrichter Peter Schön und den 2. Vorsitzenden des PSK Klaus Leutermann überreicht wurden.

In der kommenden Trainingssaison finden hoffentlich wieder mehr Sportler den Weg zum THS und damit auch zur nächsten Deutschen Meisterschaft!

Sandra Chatterjee