Deutsche Meisterschaft THS des PSK  1997

06./07.09.1997 in Kaiserlautern

(aus PuS 11/1997)

Diese für Turnierhundsportler des PSK wichtigste Veranstaltung wurde vom Sportfreund Ludwig Hornsmann eröffnet. Er richtete die Grüße des Vorstandes aus und begrüßte die angereisten Sportler aus Stade, Hamburg, Knauthein bei Leipzig, Hannover, Bergkamen, Saarbrücken und anderen Ortsgruppen. Die Turnierleitung hatte der LG-Vorsitzende Rheinlandpfalz-Saar, Herr Hubert Schmitt, übernommen.

Es war beeindruckend, wie routiniert die Veranstaltung ablief.

42 Teilnehmer im Vierkampf; Gelände- oder Hindernislauf zeigten den Bewertern und den zahlreichen Zuschauern, was eingespielte Teams für Leistungen vollbringen können.

Ein gut abgestimmter Zeitplan konnte exakt eingehalten werden. Die beiden Turnierhundsportbewerter des PSK, Rainer Langenmayr und Uwe Köhl meisterten souverän ihre Aufgabe und trugen somit zu einer harmonischen sportlichen Begegnung bei. Für das leibliche Wohl hatte der OG-Vorsitzende, Herr Theo Neu, mit seinem Team gesorgt. Die bekannt gute Küche der OG-Kaiserslautern unter dem Motto: "Hier kocht der Chef" und die stets aufmerksame Bewirtung haben eine gemütliche Atmosphäre geschaffen.

Wie üblich wurden an die Bundessieger in den einzelnen Klassen Plaketten vergeben. Auf der würdigen Siegerehrung wurden an die Tagessieger von der ebenfalls anwesenden Sportfreundin Margit Roloff im Namen des PSK-Vorstandes Pokale vergeben.

 

Die Bundessieger THS 1997 des PSK waren:

Vierkampf       Katja Lamping              OG Osnabrück           mit RS Aiko     255 Punkte

                        Helmut Schäfer          OG Kaiserslauter        mit S Nora      271 Punkte

 

Geländelauf    Bettina Vogt                  OG Kaiserslautern     mit S Jenny     87 Punkte

2000 m           Helmut Schäfer             OG Kaiserslauter       mit S Nora       92 Punkte

 

Geländelauf    Katja Lamping               OG Osnabrück           mit RS Aiko     200 Punkte

5000 m           Helmut Schäfer             OG Kaiserslauter       mit Windox       218 Punkte

 

Hindernislauf   Tanja Nickel                  OG Stade                  mit Ara           65 Punkte

                        Herbert Lamping         OG Osnabrück           mit RS Ulf       64 Punkte

 

Da während des ganzen THS-Wochenendes durchgehend gute Stimmung vorherrschte, machten wir uns zufrieden auf den Heimweg. Beim Abschied riefen wir uns zu: „Auf Wiedersehen 1998 in Bergkamen bei der Turnierhundsportmeisterschaft“.